Hallo aus Berlin

Die Zeit fliegt! Genau heute vor zwei Wochen bin ich nach Berlin gekommen. Mein nächstes großes Abenteuer. Diesmal nicht ganz so weit weg wie das letzte Mal. Aber nach Berlin wollte ich schon immer. Hiermit erfülle ich mir einen kleinen Traum. Einmal in Berlin leben. Mit dem Studium hat es in der Hauptstadt damals leider nicht geklappt, nun also für ein 4,5 Monate langes Praktikum. Mein Praktikum mache ich bei einem Start-Up im Bereich Social Media und Marketing. Das Team hat mich wahnsinnig lieb empfangen, sodass ich mich direkt wohl gefühlt habe. Nachdem die erste Woche hauptsächlich Eingewöhnung und Kennenlernen auf dem Programm stand, ging es in der zweiten Woche schon richtig zur Sache. Ich bin sehr gespannt und freue mich auf die kommenden Wochen. 

Jetzt endlich in Berlin zu sein, kann ich noch gar nicht so richtig fassen. Ich konnte von meiner Vermieterin ihr Fahrrad übernehmen, sodass ich nahezu nur damit unterwegs bin. Jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit muss ich immer ein wenig grinsen. Ich liebe es, Fahrrad zu fahren und dann auch noch in Berlin. Das ist einfach unglaublich!!! :) 
Die Strecken sind zwar wirklich anders als in Deggendorf (haha wer hätte das gedacht) aber ich versuche eisern auf die öffentlichen Verkehrsmittel zu verzichten.

An den ersten zwei Tagen bin ich abends von der Arbeit wieder gekommen und war ziemlich platt! Ich bin meistens erst so gegen halb 7 zu Hause, was natürlich wirklich ungewöhnlich ist. Aber nach ein paar Tagen gewöhnt man sich ziemlich schnell daran und muss sich manchmal dann einfach dazu zwingen, abends noch etwas zu machen. Denn ich sauge jeden kleinen Tipp, jede Empfehlung und jede Schwärmerei über Museen, Restaurants, Cafés, Bars, Clubs und so weiter auf. Ich möchte so viel wie möglich aus meiner Zeit hier in Berlin machen und freue mich auf viele weitere schöne Abende und Wochenenden. 

In einer Woche werden mich meine Eltern besuchen und mir meine Kamera mitbringen. Ab dann wird es viele schöne Bilder von mir geben. Bis dahin zeige ich Euch die Fotos vom Handy um euch einen kleinen Einblick zu geben und mich mal wieder zurück zu melden :) 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0